Der Begleithundekurs bereitet Sie und Ihren Hund optimal und zielgerichtet auf die Begleithundeprüfung und den Team-Test vor. Er baut auf die bereits im Erziehungskurs vermittelten Grundkommandos auf, welche während des Kurses noch ausgebaut und gefestigt werden.

Begleithundekurs

Wozu brauchen Sie und Ihr Hund die Begleithundeprüfung? Wenn Sie mit Ihrem Hund an Turnieren im Hundesport (Agility, Obedience) teilnehmen möchten, wird die Begleithundeprüfung vorausgesetzt. Zudem bringt ein wohlerzogener Hund mit Prüfung sicherlich auch Pluspunkte im Alltag, beispielsweise beim Vermieter bei der Wohnungssuche.

Welchen Prüfungsteilen müssen Sie und Ihr Hund sich stellen? Neben dem Prüfungsteil "Unterordnung", der die Fußarbeit und das Abliegen beinhaltet, muss das Team seine Alltagstauglichkeit beweisen, in dem die Unbefangenheit des Hundes gegenüber Joggern und Radfahrern geprüft wird. Der Hundeführer muss außerdem eine theoretische Prüfung ablegen, auf die wir ihn gezielt vorbereiten.

 Wir freuen uns auf Sie und Ihren Hund!

Gerne beraten wir Sie unverbindlich über die Teilnahme am Begleithundekurs und beantworten alle Ihre offenen Fragen!